Sonnenschutz an einem BMW 1er anbringen

Bei meinem BMW 118d (E87) sind die hinteren Seitenfenster vom Werk aus leicht verdunkelt. Bei starker Sonneneinstrahlung reichte mir die Verdunklung jedoch nicht aus, zudem ich zwei kleine Kinder habe. Daher überlegte ich mir die Scheiben dunkler tönen zu lassen. Auf der Recherche bin ich auf das Sonnenschutz-Set aus dem BMW Zubehörkatalog gestoßen und mich für diese Alternative entschieden.

Der große Vorteil dieses Sets ist, dass man diese bei nicht Bedarf ganz einfach wieder abnehmen kann. Bei einer Scheibentönung hat man diese Möglichkeit nicht. Außerdem kann man problemlos die hinteren Seitenfenster öffnen, ohne auf die Verdunklung zu verzichten.

Aus der weite betrachtet kann man es von einer Tönungsfolie nicht unterscheiden. Die Seitenfenster wirken durch den Sonnenschutz dunkler. Erst aus näherer Betrachtung erkennt man den Unterschied.

Das BMW Sonnenschutz-Set beinhaltet:

  • 2 x Seitenfenster,
  • Befestigungsmaterial,
  • Aufbewahrungstasche (Beutel)
  • Einbauleitung.

Wie wird der Sonnenschutz angebracht?

Das Befestigungsmaterial besteht aus Halteklemmen, die auf der Unterseite mit einem Klebeband versehen sind. Zunächst habe ich die Folie unter den Halteklemmen abgezogen und diese dann gemäß der Einbauanleitung auf der Innenseite vom Seitenfenster geklebt. An jedes Fenster werden vier Halteklemmen befestigt.

Nachdem Anbringen der Halteklemmen, habe ich den Sonnenschutz in die Halteklemmen eingeklipst.

Vorteile des Sets?

  1. Bei Bedarf können die Seitenfenster abgenommen werden
  2. schneller Einbau sowie Abbau
  3. günstiger gegenüber Scheibentönung
  4. Verdunklung auch bei geöffneten Fenster

Sonnenschutz für BMW 1er kaufen:

[amazon asin=B015HIA7IY&template=iframe image2][amazon asin=B004H4QBFI&template=iframe image2]

Das könnte Dich auch interessieren …