Bremssattel lackieren

Beim letzten Bremsen-Service sind mir die unschönen Roststellen an den Bremssätteln aufgefallen, die das Gesamtbild des Fahrzeugs störten. Um wieder einen besseren Look zu erhalten, habe ich die Bremssättel an meinem 1er BMW in schwarz lackiert.

Wie werden die Bremssattel lackiert und was wird für den Lackiervorgang benötigt?

Das Lackieren der Bremssättel ist relativ einfach. Beim auftragen des Lackes sollte man darauf achten, dass die Farbe nicht auf die Bremsscheibe oder -beläge gelangt.

So habe ich die Bremssättel lackiert:

  1. Als erstes habe ich das Fahrzeug mittels Wagenheber aufgebockt.
  2. Um das Rad abmontieren zu können habe ich anschließend die Radmuttern mit einem Drehmomentschlüssel gelöst.
  3. Mit einer Drahtbürste und Schleifpapier habe ich die rostigen Stellen auf den Bremssätteln entfernt
  4. Anschließend habe ich mit einem Bremsenreiniger die Bremssättel gründlich gereinigt
  5. Mit Zeitungspapier habe ich alles um die Bremssättel abgeklebt, damit beim Auftragen der Farbe diese Stellen geschützt bleiben
  6. Den Lack habe ich anschließend mit dem beiliegenden Härter gut vermischt
  7. Hiernach habe ich angefangen vorsichtig den Lack auf die Bremssättel aufzutragen
  8. Nach einer kurzen Trocknungszeit habe ich eine zweite Schicht Lack aufgetragen
  9. Als Highlight habe ich die Bremssättel nach dem Lackieren mit M-Stickern beklebt

Das könnte Dich auch interessieren …